Deine SeelenFamilie

In den letzten vier Jahren wurden uns wie nach einem imaginären Regieplan
Menschen zugeführt, die in ihrem Innersten tiefgreifende Wahrheiten und Weisheiten
der Evolution in sich tragen, die bisher unbeachtet blieben.

Dieses Wissen reicht vom geheimen göttlichen Wissen vom Anfang und Ende der Menschheit
bis zur Aufdeckung der vertikalen Evolutionsprozesse in der Wechselbeziehung
mit der menschlichen Psychologie und Psyche.

Wir nennen uns „Die Potenzialträger der Schöpfung“
oder auch „Die Splitter der Wahrheit“

Wir erkannten uns im Zuge dieser Zusammenführung als eine große Seelenfamilie,
die in allen wichtigen Epochen des BewusstseinsWandels miteinander wirkte.

In jeder Epoche wollten wir das heroische Ziel unseres Seelenplanes erfüllen,
die Evolution von ihren Irritationen zu erlösen und eine Revolution der Liebe zu starten.
Ein neuer Erfahrungsraum des reinen Sein
sollte durch unsere Kernschmelze mit allen unseren abgespaltenen Aspekten geöffnet werden.

Das jedoch wurde immer wieder durch eigene ungelöste Verstrickungen und Ignoranz unserer dunkelsten Anteile verhindert und wir vergaßen, wer wir wirklich sind.

Jetzt sind wir am Ende unseres Inkarnationszyklusses angekommen.

Denn wir erinnern uns, warum wir das MatrixSimulationSpiel erschaffen haben.
Es sollte ein spielerisches Miteinander Wirken sein.

Die programmierte Matrix diente als eine große Spielfläche mit unzähligen Möglichkeiten,
das evolutionäre und interdimensionale Geschehen auf die Bühne zu bringen.

Wir haben uns in unserer eigenen Kreation verloren und vergessen
und fürchteten uns vor unseren eigen erschaffenen Kreaturen.

Durch die Identifikation mit unseren Rollen und dunkelsten Potenzialen
glaubten wir, nichts wert zu sein, machtlos, sterblich
und dem System der Matrix ausgeliefert zu sein.

Mit unserer SelbstErkenntnis waren wir anfangs überfordert,
jetzt jedoch nehmen wir unsere wahre Göttlichkeit an
und stehen zu allen Kreationen und Kreaturen.

Wir erkannten, was wir im Einzelnen an Potenzial
zur Beendigung des Spiels der Matrix mitgebracht haben.

In unseren vielfältigen familiären Zusammenkünften
spielten wir bewusst unsere Rollen durch,
transformierten unser göttliches Erbe,
erlösten die göttlichen Dramen,
beendeten die ahnische Nachahmung
und legten unsere Rollen ab.

Wir integrierten unsere Schatten und dunkelsten Seelensplitter
und erlösten uns aus Opfer-Täter-Retter-Helfer-Schuld und Scham-Programmen.

Wir erkannten, dass wir alles zu gleich sind:

Licht und Dunkel
Gut und Böse
Richtig und Falsch
Lüge und Wahrheit
Maskulin und Feminin
verkörperte Aspekte der Evolution
göttliche, kosmische, planetarische, ursprüngliche, schöpferische, allmächtige, allumfassende, multidimensionale Wesen des EinSein im menschlichen Gefäß.